Donnerstag, 5. April 2012

Tag des Spinats?

Am Gründonnerstag gedenkt die christliche Kirche dem letzten Abendmahl Jesu. Warum dieser Tag jetzt so heißt wie er heißt, kann man auf tausend Websites oder Büchern nachlesen, so genau weiß das aber eigentlich keiner. Klar hingegen ist - an diesem Tag wird grün gegessen! Hier also mein Beitrag dazu - zwar kein Spinat, aber immerhin grün....

LINGUINI MIT HAUSGEMACHTEM BASILIKUM-RUCCOLA PESTO







Für das Pesto 
benötigt man folgende Zutaten:

frischen Basilikum und
Ruccola , je 2 Hände voll
1 Hand voll Pinienkerne
20 g Parmesan
1 Knochbauchzehe
20 ml gutes Olivenöl
1 TL Salz 
1 TL Honig

Die Pinienkerne röste ich ohne Öl in einer Pfanne, bis sie schön goldbraun sind.
Dann gebe ich alle Zutaten für
2 Minuten in
den Cutter-Aufsatz meiner
Küchenmaschine.

Wer sowas nicht Zuhause hat,
kann auch auf einen Mörser zurück
greifen - dauert halt nur länger....
ist aber auch gleich ein gutes
Armmuskeltraining!

Je nach Gusto noch nachwürzen, über die frisch gekochte Pasta geben, mit Parmesan garnieren - 
fertig ist ein wunderbar einfaches, aber grandioses Mahl!

Bon appétit!
Blogverzeichnis Blog Verzeichnis Blu-ray Filme kostenlos bei swapy.de

Kommentare:

  1. Das sieht wirklich lecker aus!
    Muss ich auf jeden Fall mal ausprobieren!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo! 'Ja das ist wirklich ein tolles Pesto! Geht schnell und schmeckt sooooo gut...!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...