Freitag, 3. August 2012

Gewürz-Kürbiskuchen "Top Secret"

Kürbiskuchen

Vergangenes Wochenende hab ich einen kleien Wochenends-Ausflug ins Burgenland unternommen, das Nichts-Tun genossen und es mir bei meiner Omi ein wenig gut gehen lassen.
Am Tag meiner Abreise, begab sich meine Oma auf mutigen Beutezug und stibitzte vom benachbarten Kürbisfeld zwei besonders schöne Exemplare für mich.
Zuhause angekommen, hab ich mich dann sofort ans Werk gemacht und einen leckeren Kuchen daraus gebacken.




Das Rezept

400g Kürbis, gerieben
3 Eier
200g Zucker
3 EL Rum
1TL Vanillearoma
100g Quimiq Vanille
1/2 TL Kardamon, gemahlen
1/2 TL Nelken, gemahlen
1/2 TL Piment, gemahlen
1/8 l Öl
100g gemahlene Haselnüsse
80g Mehl, gesiebt
1 TL Backpulver
Abrieb einer Zitone
Ribiselmarmelade


Die Eier trennen und des Eigelb mit dem Zucker schaumig schlagen.
Den Kürbis schälen und mit der feinen Seite der Gemüsereibe reiben.
Mein Kürbis war außen grün und hatte weißes Fruchtfleisch. Ich denke aber, man kann jede Art von Kürbis dazu verwenden!
Während die Eimasse noch geschlagen wird, langsam das Öl einrinnen lassen.
Dann das Quimiq und die Gewürze, den Rum und den Zitronenabrieb unterrühren.
Jetzt den geriebenen Kürbis dazu geben und alles gut miteinander vermischen.
Das Mehl mit dem Backpulver vermengen und zusammen mit den Nüssen zur restlichen Masse geben.
Alles gut verrühren!
Zuletzt das Eiklar steif schlagen und unter den Teig heben.

Eine 26er Springform einfetten und mit Mehl bestäuben.
Den Teig hinein gießen und den Kuchen bei 180°C ca. 40min backen.
Mit der Stäbchenprobe kann man testen, ob der Kuchen fertig ist.

Nachdem das gute Stück dann ausgekühlt ist, schneidet man den Kuchen am besten 1x durch und füllt ihn mit Marmelade. Ich habe das mit der selbstgemachten Ribiselmarmelade meiner Oma gemacht :)


Bon appétit! Blog Verzeichnis Blu-ray Filme kostenlos bei swapy.de

Kommentare:

  1. mir läuft das Wasser im Mund zusammen!

    http://cookiesandstyle.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! War grad bei dir zu Besuch - echt tolle Idee, zu jedem Gericht auch ein Outfit zu präsentieren .... gefäält mir ;)
      Liebe Grüße!

      Löschen
  2. einfach köstlich! top! (-:

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...