Mittwoch, 5. März 2014

Birnenkuchen mit Mohn und Datteln


Ich liebe ja Kochsendungen - Der perfekte Fernsehstoff für nebenbei ! Vor einigen Tagen hat eine der netten Fernsehköchinnen, Annabel Langbein, in ihrer Sendung einen Kuchen mit pürierten Datteln gebacken. Diese Idee fand ich so toll, dass sie sogleich in einer meiner neuen Kuchenkreationen mit eingebunden wurde!
Gepaart mit Mohn und Birnen ist dieser saftige Kaffeekränzchenkuchen dabei raus gekommen....


Das Rezept

200 g Datteln, entkernt
200 ml Wasser
1 TL Backpulver, 1 TL Zimt
2 EL Rum

100 g Butter
2 Eier
100 g Mohn
80 g Mehl
100 ml Milch
2 EL braunen Zucker
5 Birnen (od. je nach Größe)

Die Datteln mit den Wasser, Backpulver und Zimt in einem Topf ca. 15min köcheln, bis die Datteln weich und das Wasser fast verkocht ist. Dann erst den Rum dazu.
Anschließend die Datteln mit der Flüssigkeit pürieren und die Butter in dem noch warmen Püree schmelzen.


Alles in eine Rührschüssel geben und die restlichen Zutaten untermengen.

Eine Springform (ca. 22cm Durchmesser) fetten und den Boden mit braunem Zucker bestreuen.
Die Birnen halbieren, entkernen und schälen, fächerig einschneiden und die Springform damit auslegen. Danach den Teig einfach darüber gießen und bei 180°C ca. 1 Std. backen!

Besonders gut schmeckt der Kuchen mit warmer Karamellsauce oder einfach pur - so wie dieses Foto beweist ;)))

























Blog Verzeichnis Blu-ray Filme kostenlos bei swapy.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...